Angebote

Ellmau grüßt Verona

Liebe Ellmauerinnen und Ellmauer!

Kaiser Maximilian, Andreas Hofer und der 1. Weltkrieg. Soviel Tiroler Geschichte erwartet uns hinter dem Brennerpass.

Und somit führt die 4. Ellmauer Bürgerreise zu Schmuckstücken der Renaissance, in malerische Altstädte die UNESCO Weltkulturerbe sind, auf mittelalterliche Burgen und zu italienischem Dolce Vita.

Ich freue mich schon darauf, viele Ellmauer Kultur- und Genuss-Interessierte in Richtung Süden zu entführen, sowie auf viele nette Gespräche, bei angenehmen Früh-jahrstemperaturen und italienischen Köstlichkeiten – in Südtirol, der Lombardei und in Venetien!

Euer
Bürgermeister
Klaus Manzl

Programmverlauf:

Donnerstag, 09. Mai:  Ellmau – Anreise via Trient nach Verona
07:00 Uhr Abfahrt in Ellmau.
Anreise über den Brennerpaß und durch Südtirol ins Trentino. In der Landeshauptstadt Trient starten wir mit unserer „Reise in die Tiroler Geschichte“ und wir besichtigen die Gallerie di Pedicastelle, die unterhalb des Mausoleums für Cesare Battisti liegt. In zwei Tunnels widmet sich eine Ausstellung der Zeit um den 1. Weltkrieg Ein Stadtführer wird uns danach die einzigartige Kulturstadt Trient mit ihren schönen Palazzi und der eindrucksvollen Kathedrale, in der Maximilian I. zum Kaiser gekrönt wurde, zeigen. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt in Richtung Süden zu unserem Hotel in Verona.Veroneser Küche probieren wir beim gemeinsamen Abendessen in einem gemütlichen Lokal.

Freitag, 10. Mai: Stadtbesichtigung Verona
Heute geht‘s auf Entdeckungstour durch Verona. Barocke Architektur, römische Geschichte und die Romanze von Romeo & Julia verleihen der malerischen Stadt einen Charme, dem man nicht widerstehen kann. 2.000 Jahre Geschichte präsentieren sich hier auf 200 m². Bei einem Rundgang lernt Ihr großartigen Sehenswürdigkeiten kennen.: die Piazza Brà. gesäumt von der berühmten Arena, die alte Stadtmauer, berühmte Palazzi, die Scaliger-Burg, den eindrucksvollen Dom und natürlich – das Haus der Julia.Nach unserem gemeinsamen Mittagessen sind der Nachmittag und Abend frei für eigene Entdeckungen. Schlendert durch die engen Gassen und am Ufer der Etsch entlang, macht einen Schaufensterbummel durch die Via Manzini oder beobachtet genießt einen Aperol-Spritz auf der Piazza delle Erbe.

Samstag, 11. Mai: Ausflug Mantua & Val Mincio
Nach dem Frühstück bringt uns der Bus in die Lombardei nach Mantua, das malerisch vom Mincio und vier Seen umrahmt wird. Innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern präsentiert sich ein Konglomerat an Palästen und Kirchen. Zu den Sehenswürdigkeiten dieser Schatzkiste zählen die Renaissancebasilika des Hl. Andreas, der romanische Dom, der Palazzo Ducale mit der Hofbasilika, und der mittelalterliche Palazzo della Ragione mit dem Uhrturm. Natürlich folgen wir auch den Spuren unseres Volkshelden, Andreas Hofer.Auf unserem Rückweg nach Verona machen wir einen Abstecher in das Tal des Mincio, das für seine Tortellini und das entsprechende Tortellini-Fest berühmt ist. Freut euch auf ein gemütliches Restaurant – auf Tortellini und andere regionale Schmankerl !

Sonntag, 12. Mai: Verona – Heimreise via Bozen
Nach dem Frühstück Abreise nach Bozen zum Schloß Sigmundskron. 1957 fand unter Führung von Silvius Magnano eine Protestkundgebung statt, die als Schlüsselereignis für Südtirols Autonomie steht. Heute befindet sich im Schloß das Messner Mountain Museum Firmian.Letzte Station unseres Ausflugs ist die Südtiroler Landeshauptstadt. Die Altstadt von Bozen sorgt mit ihren romantisch verwinkelten Gassen für ein besonderes Flair. Wie wär’s zum Abschluss mit einem Cappuccino in der Frühlingssonne am Waltherplatz?Vier interessante und erlebnisreiche Tage neigen sich schließlich dem Ende zu und über den Brennerpaß geht es zurück nach Ellmau, wo wir gegen 18:00 Uhr eintreffen werden.

Zum Flyer

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Ellmau
  • 3 Übernachtungen mit Buffetfrühstück im guten Mittelklassehotel im Zentrum von Verona
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon und SAT-TV
  • 1 Abendessen in Verona am Anreisetag
  • 1 Mittagessen in Verona
  • 1 typisch italienisches Abschlussessen im Val Mincio
  • Stadtbesichtigungen in Trient, Verona und Mantua mit örtlicher Reiseleitung
  • Reisebegleitung durch Bürgermeister Klaus Manzl
  • ausführliche PROFI TOURS Reiseinformation

Termin: 09.05. – 12.05.2019

Preise:
Doppelzimmer – € 590,-
Einzelzimmerzuschlag – € 160,-
Reiseversicherung – € 42,-

Alle Preise pro Person

pdf print

Traumreise noch nicht dabei?

Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie eine e-Mail.
Wir kennen die schönsten Plätze auf der Welt und beraten Sie gerne.

Zum KontaktformularTEL: +43 5358 3691